Home | Blog Lifestyle | BalearHouse
 FLUGHAFEN PALMA DE MALLORCA: EIN MODERNER FLUGHAFEN, DER DRITTGRÖSSTE SPANIENS.
 FLUGHAFEN PALMA DE MALLORCA: EIN MODERNER FLUGHAFEN, DER DRITTGRÖSSTE SPANIENS.
 FLUGHAFEN PALMA DE MALLORCA: EIN MODERNER FLUGHAFEN, DER DRITTGRÖSSTE SPANIENS.
 FLUGHAFEN PALMA DE MALLORCA: EIN MODERNER FLUGHAFEN, DER DRITTGRÖSSTE SPANIENS.

BALEARHOUSE / 01 Juni, 2022

FLUGHAFEN PALMA DE MALLORCA: EIN MODERNER FLUGHAFEN, DER DRITTGRÖSSTE SPANIENS.

Der internationale Flughafen von Palma de Mallorca, auch bekannt als Flughafen Son Sant Joan, ist der drittwichtigste Flughafen Spaniens, was das Verkehrs- und Passagieraufkommen angeht, und liegt mehrmals sogar vor dem Flughafen Barcelona-El Prat. Sie befindet sich 8 Kilometer südöstlich des Zentrums der Inselhauptstadt Palma de Mallorca, zwischen der Bucht von Palma und der Stadt.

Die Insel Mallorca gilt aufgrund ihres außergewöhnlichen Klimas, ihrer berühmten und preisgekrönten Strände mit kristallklarem Wasser, ihres reichen historischen und kulturellen Erbes, ihrer exquisiten mediterranen Gastronomie, ihrer kosmopolitischen Hauptstadt und ihres beneidenswerten Lebensstils als eines der attraktivsten Reiseziele, das mit mehr als 21 Millionen Besuchern mehrheitlich aus dem Ausland stammt.

Nach Nationalitäten ist Deutschland das Land mit den meisten Passagierbewegungen, wobei die Achse Düsseldorf-Palma die internationale Strecke schlechthin ist. Es folgen Spanien mit Madrid und Barcelona als den wichtigsten Verbindungen (fast 2 Millionen Menschen) und schließlich das Vereinigte Königreich. Gegenwärtig sind 10 % der Flüge Charterflüge gegenüber 90 % des Linienverkehrs. 80 % der Passagiere sind Touristen, 7 % ethnischer Verkehr, 8 % Geschäftsreisende und 5 % andere. Die meisten von ihnen (84 %) kamen an Bord von Flugzeugen der A320- oder Boeing 737-Familie auf Mallorca an.

Die Konsolidierung des Flughafens Mallorca als solcher erfolgte 1962, als ihm besondere Aufmerksamkeit zuteil wurde, da er eine Million Passagiere pro Jahr überschritt und ein Projekt zur Verlängerung der Start- und Landebahn und des Parkplatzes sowie der Bau eines Terminalgebäudes für mehr als fünf Millionen Passagiere mit allen damit verbundenen Zusatzeinrichtungen (Befeuerung, Kommunikations- und Flugsicherungsdienste mit Überwachungsradar) in Angriff genommen wurde.

Das überraschende und kontinuierliche Wachstum des Passagieraufkommens auf Mallorca, das 1995 bereits mehr als 15 Millionen Fluggäste umfasste, machte eine tiefgreifende und notwendige Umgestaltung des Flughafenterminals erforderlich, die 1993 begann und 1997 mit der Einweihung eines neuen Gebäudes nach Plänen des mallorquinischen Architekten Pere Nicolau Bonet abgeschlossen wurde. Später, im Jahr 2003, wurde das Inselmodul für Regional- und Kurzstreckenflüge eingeweiht.

Der Flughafen Palma de Mallorca verfügt über eine Vielzahl von ergänzenden Dienstleistungen im Terminal und in den Modulen A, B, C und D, die den Passagieren den Aufenthalt erleichtern. Es handelt sich um folgende Dienstleistungen: Flughafeninformation, Autovermietung, Geldautomaten, Geldwechsel, Gepäckaufbewahrung, Postamt, Mehrwertsteuerrückerstattung, Defibrillatoren, verlorenes Gepäck, Apotheke, Sicherheitskräfte, Internet, Waffenüberwachung, Laminierautomaten, Fundbüro, Pipican oder für Haustiere vorgesehene Räume, Treffpunkt, Restaurants und Cafeterias, Mehrzweckvermietungsräume, VIP-Räume, Baby-Räume, medizinischer Dienst, Einkaufsmöglichkeiten, Reklamationen.

Darüber hinaus wurde ein neues Gebäude für die allgemeine Luftfahrt in Betrieb genommen, das vom Kreisverkehr unter den Zugangsbrücken des Flughafens aus zugänglich ist und alle erforderlichen Dienstleistungen für Unternehmen und Passagiere von Privatflügen, Frachtflugzeugen und Lufttaxis bietet. Dieses Gebäude hat eine Fläche von 715 m2 und beherbergt mehrere Räume der Bodenabfertigungsgesellschaft und die für ein Terminal typischen Dienstleistungen wie Information, Toiletten, Wartebereiche und VIP-Lounges; Räume mit Blick auf das Vorfeld und heller Beleuchtung.

All diese Verbesserungen der Infrastrukturen des Flughafens Palma de Mallorca haben ihn zu einem der modernsten und bestausgestatteten Flughäfen der Welt im 21. Jahrhundert gemacht, der es ermöglicht, mehr als 20 Millionen Passagiere mit qualitativ hochwertigen Dienstleistungen und auf sichere Art und Weise zu bedienen.

OTROS POSTS DE TU INTERÉS

Ibiza Clubs

SEHENSWÜRDIGKEITEN / 30 März, 2017

Ibiza Clubs

Deià - ein magischer Ort auch für Luis Salvator

SEHENSWÜRDIGKEITEN / 16 Februar, 2018

Deià - ein magischer Ort auch für Luis Salvator

36. Copa del Rey MAPFRE

EVENTS / 25 Juli, 2017

36. Copa del Rey MAPFRE